Skip to main content

Warum ist ein Rückspülfilter sinnvoll?

Bei dem oftmals langen Weg vom Wasserwerk bis zum Endverbraucher besteht eine große Wahrscheinlichkeit dass Fremdbestandteile wie z.B Sand, Rost Schwermetalle oder einfach Bakterien das Wasser erneut verunreinigen. Diese Verschmutzungen sind nicht nur für Für den Menschen Schädlich, sie beschädigen auch die Leitungsrohre und Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kaffeemaschinen, Teekocher etc. Dadurch sinkt die Lebenserwartung dieser Geräte spürbar. Und Natürlich spielt auch der Hygienefaktor eine große Rolle denn Rückspülfilter entfernen auch Bakterien und Viren…

Zusammenfassung:

  • Schützt vor dem frühzeitigem ableben von Haushaltsgeräten.
  • Schont die Wasserrohre und schützt für Wasserrohrbrüchen.
  • Schützt den Menschen, da Bakterien und Viren gefiltert werden.

 

Wie funktioniert der Rückspülfilter?

Der Filter wird am Anfang der Trinkwasserhausinstallation angebracht. Also direkt nach dem Stadtanschluss und vor dem ganzen Hausrohrsystem. Somit filtert er das Wasser für den ganzen Haushalt. Dabei fliest das Wasser durch eine Filterelement, welches alles was größer ist aussiebt. Beim reinigen wird ein Teil des Wasserstroms einfach umgekehrt und durch den Filter gelenkt. Da es sich hier nur um einen Teil des Wassers handelt ist auch Parallel zur Reinigung ein Wasserverbrauch möglich.

Zusammenfassung:

  • Rückspülfilter reinigen sich selbst, es muss kein Ersatzfilter gekauft werden.
  • Lediglich der Keimschutz muss erneuert werden.

 

Worauf ist beim Kauf eines Rückspülfilters zu achten?

In erster Linie sollte man auf die Leistung eines solchen Filters achten.
Da die meisten Rückspülfilter einen Keimschutz haben, dieser sich aber mit der Zeit verbraucht ist auch hier auf den Preis, also die Folgekosten zu schauen.

Incoming search terms:

  • rückspülfilter testsieger
  • Rückspülfilter Test
  • rückspülfilter
  • Rickspülfilter

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *